und sie fahren und fahren

Auch unsere „verflossenen“ Tesla.

„Der weiße Hai“, „Der schwarze Löwe“ und auch unsere erste „Die blaue Elise“ sind immer noch auf den österreichischen Straßen (mit neuen Besitzern) unterwegs.

„Der rote Rubin“ ist technisch am aktuellsten Stand: AP2, alle Extras und der wird auch fleißig weiter machen!

GRATISPARKEN FÜR ELEKTROAUTOS in Linz KOMMT nun DOCH!

Mit den Stimmen von FPÖ/SPÖ sowie der ÖVP und den männlichen Stimmen der Neos wurde der Antrag heute in der 16. Gemeinderatssitzung der Stadt Linz nach mehreren Anläufen in der Vergangenheit um 17:40 Uhr mehrheitlich angenommen. Diese Befreiung ist vorerst auf 2 Jahre befristet und wird dann erneut evaluiert. Hier der Antrag R4 von FPO/SPÖ. Die ÖVP hatte einen eigenen Antrag R5, den sie aber im Rahmen des fast gleichlautenden Antrags der anderen beiden Fraktionen zu Beginn der Sitzung zurückzog und sich dem Antrag R4 von FPÖ/SPÖ anschloss.

Die Grünen haben sich der Stimme enthalten und Frau StRin Mag.a Eva Schobesberger wurde einfach nicht müde zu betonen, dass Elektroautos eh nur für Reiche sind und daher diese Personenschicht nicht auch noch „gefördert“ werden soll. Außerdem muss ein Besitzer eines Elektroautos ja noch einen eigenen Stellplatz haben, da man Elektroautos ja STUNDENLANG aufladen muss und sie sich ein Stromkabel, das aus einem Fenster hängt, nicht wirklich vorstellen kann. Jeder praktizierende Elektroautobesitzer soll sich hierzu bitte seine eigene Meinung bilden. Die KPÖ sowie die weibliche Stimme der Neos haben den Antrag abgelehnt.

Zum Schluß ist anzumerken, dass sich diese Befreiung ausschließlich auf Fahrzeuge mit den grünen österreichischen Elektroauto-Kennzeichen bezieht. Elektroautos mit schwarzen Kennzeichen bekommen KEINE Befreiung und es werden im Interesse der Einschränkung des Verwaltungsaufwands für diese Fahrzeuge auch keine Karten, Pickel oder ähnliches ausgegeben werden.

Bis man aber nun tatsächlich mit dem Elektroauto in Linz parken wir können, werden noch einige Wochen vergehen. Aktuell rechnet man mit der Einführung bis spätestens August/September 2017.

Foto: © Gert Scherhammer

Tesla Model S P90DL und Peugeot ION kommen … aus 5 E-Autos werden 7

Neuigkeiten bei den E-Autos. Ab 17.05. kommen zwei „Adoptiv-Kinder“ dazu. Ein Tesla Model S P90DL, das ist ein ganz Böser 😉 in Perlmutt weiß und ein Peugeot ION. Ihr findet die Fahrzeuge schon zur Buchungsanfrage auf unserer Website.

 

Der rote Rubin! Die Namensfindung ist somit beendet

Als letzte Vorschläge sind „der rote Blitz“, „der rote Baron“ und „die rote Lady“ im Rennen gewesen. All jene, die diese Namen vorgeschlagen haben erhalten -10% auf ihre nächste Buchung.

Der alleinige Gewinner des „Rubins“ erhält -20% auf seine nächste Buchung.

Die Gutscheine erhaltet ihr in den nächsten Tagen, oder aber ihr bestellt einfach und ich ziehe euch die Prozente automatisch ab 😋